Interreg Europe

Interreg Europe ist das Förderprogramm für interregionale Zusammenarbeit und bezieht sich auf das gesamte Territorium der Europäischen Union.

Mit Interreg Europe werden Projekte der interregionalen Zusammenarbeit in ganz Europa gefördert. Das Programm hat als übergeordnetes Ziel, die Verwendung der Europäischen Strukturfondsmittel in den Regionen zu optimieren. Die Anforderung des Programms an Projekte ist daher, dass in jeder beteiligten Partnerregion ein politisches Instrument im Laufe der maximal fünfjährigen Projektlaufzeit verbessert werden soll. Dies geschieht, indem die Partner ihre Instrumente in den ersten drei Jahren überarbeiten. Die beteiligten Regionen setzen dabei ihre Regionalstrategien, operationellen Programme und Fördermittel gezielt für ausgewählte Projekte ein. Die darauffolgenden zwei Jahre sind der Umsetzung der Instrumente gewidmet.

REM Consult koordiniert im Interreg Europe Programm derzeit das Projekt RUMORE im Auftrag der HafenCity Universität Hamburg. Im Vorgängerprogramm Interreg IV C hat REM Consult das Projekt URMA entwickelt und begleitet. Für das Interreg Europe Programm stehen in der Förderperiode 2014 bis 2020 rund 359 Millionen Euro für Projekte in den Prioritäten Forschung und Innovation, Wettbewerbsfähigkeit von KMU (Klein- und Mittelunternehmen), CO2-arme Wirtschaft sowie Umwelt und Ressourceneffizienz zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:

Referenzprojekte: